Suche
  • AT Mack

KURZURLAUB

Aktualisiert: Apr 14

... ist die beste Methode, die Zeiten zwischen 2 Reisen zu verkürzen ...

Und manchmal lässt sich sogar das Angenehme mit dem Nützlichen (in unserem Fall diesmal das Angenehme mit dem Angenehmen) verbinden.

Oftmals sind diese Trips bei uns spontan und wenn man nicht selbst mit dem Auto reisen will UND keine Lust hat, die völlig überhöhten Preise der Deutschen Bahn zu blechen, der sollte einen Blick auf FlixBus riskieren - in unserem Fall eine Ersparnis von über 50% (trotz Bahncard 25!!!)

Inzwischen auf dem Rückweg nach München (heute Abend erwartet uns noch eine Opernpremiere) möchten wir unsere Eindrücke mit Euch teilen:

Regensburg ist mir als kleine geschichtsträchtige Stadt in Erinnerung geblieben und daran hat sich wenig geändert! Ein Besuch in der historischen Wurstkuchel nahe der steinernen Brücke ein Pflichttermin! Würstel und Kraut in der Semmel to go für 3€ - für uns Münchner ein Schnäppchen und nach wie vor sehr schmackhaft!

Dann der Dom (mit dem Relief der momentan wieder in die Presse geratenen "Judensau"), das flanieren durch enge Gassen und entlang des Schlosses Sankt Emeran, auf die andere Seite der Donau in der Abenddämmerung, durchaus interessante Geschäfte ...

Das alles machte unseren Trip mehr als gelungen! Abends dann noch mit Familie in einen Geburtstag hineinzufeiern. - Herz, was willst du mehr?

Auch wenn uns durchaus einige, sagen wir mal, etwas verwahrloste Gruppen über die Stadt verteilt aufgefallen sind, die wir so nicht in Erinnerung hatten, gibt's von uns ein eindeutiges Daumen hoch für Regensburg!




#Regensburg

1 Ansicht

©2020 Thomas Mack.

This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now